Schaden telefonisch melden:

  • 0 46 42 - 91 47 47
  • 0 46 42 - 91 47 92 (Cyberversicherung)
  • 24/7 - rund um die Uhr für Sie erreichbar

Ostangler Brandgilde VVaG

Flensburger Str. 5
24376 Kappeln

Telefon: 0 46 42 - 91 47 0
Telefax: 0 46 42 - 91 47 77
E-Mail Adresse: info@--no-spam--oab.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht:

Kontaktformular

Rückrufservice

Service - Rückrufservice

Rückruf

Ihre Angaben

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Mit dem Abschicken dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Weiterbearbeitung in unserer EDV gespeichert werden.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.*

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen.

Ostangler Brandgilde fördert Klimaschutz

Mehrleistungen für nachhaltigen und fairen Schadenersatz in der Privathaftpflichtversicherung und ganzheitliches klimaorientiertes Handeln ­­

Ostangler Brandgilde fördert Klimaschutz und launcht neuen Tarif „Green Fair Play Plus“

 

Kappeln, 31. März 2020 – Die Ostangler Brandgilde (OAB) bietet ab sofort den Tarif „Green Fair Play Plus“. Damit geht das unabhängige Sachver­sicherungsunternehmen einen weiteren Schritt in puncto Klimaschutz, denn in der gesamten Wertschöpfungskette der Versicherung steht nachhal­tiges Wirt­schaften und Agieren im Vordergrund. Die Ostangler Versicherung mindert die Auswirkungen von Klimagasen durch Klimafreundlichstellung. Außerdem gibt es zum Beispiel Mehrleistungen bei Reparatur eines Total­schadens und einer zertifi­ziert nachhaltigen Schadens­regulierung. Der Tarif ist automatisch mit der „Fair Play Plus“-Klausel ver­knüpft. Diese unterstützt bei­spielsweise den privaten und gewerblichen Betrieb von Photo­voltaik­anlagen.

„Die Ostangler Brandgilde ist eines der ältesten, unabhängigen Sachversicherungs­unternehmen in Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen 1788. Allein diese Tatsache zeigt, dass wir nachhaltig, langlebig und zukunftsorientiert denken und han­deln. Dies betrifft sowohl unsere tägliche Arbeit, wie z.B. das papierlose Büro, sowie unsere Werte als Unternehmen als auch unsere Produkte. Im Sinne der Nachhaltig­keit bieten wir unser neues Produkt, die Privathaftpflicht Green Fair Play Plus, an. Dieses ist eines der wenigen nachhaltigen Produkte in Deutschland in diesem Be­reich“, erklärt Jens-Uwe Rohwer, Vorstands­vorsitzender bei Ostangler Brandgilde.

 

Klimafreundlich handeln mit Privathaftpflicht „Green Fair Play Plus“

Der neue Tarif „Green Fair Play Plus“ beinhaltet Mehrleistungen für nachhaltigen und fairen Schadenersatz in der Privathaftpflichtversicherung. Er umfasst unter anderem eine generationengerechte Schadenregulierung. Jeder Schaden verursacht durch die Schadenbehebung (z.B. Reparatur oder Wieder­beschaffung) klimawirksame Gase. Die OAB mindert diese Auswirkungen durch Klimafreundlich­stellung. Mit Einsparung von Klimagasen durch Kompensation in Klimaschutz­projekten entsteht eine faire und generationengerechte Schadenregu­lierung durch die Ostangler Versicherung. Je Euro Schadenregulierung stellt die Ostangler Versicherung 1,5 Cent für die Klimafreundlichstellung zur Verfügung. Diese erfolgt ausschließlich über Klimaschutz­projekte, die mit dem Qualitätslabel »Gold Standard« zertifiziert sind.

Zudem tritt das Unternehmen beispielsweise mit Mehrleistung für Reparatur ein. Liegt bei beschä­digten Sachen ein Totalschaden vor, d.h. die Reparaturkosten übersteigen den ver­sicherten Zeitwert oder Neuwert, leistet das Unternehmen auf Wunsch des Ver­­sicherungsnehmers Mehrkosten für eine Reparatur von bis zu 20 Prozent über dem versicherten Zeitwert. Des Weiteren gibt es Mehrleistungen für Nachhaltigkeits­siegel und Baubiologie und die Versicherung bietet unter an­derem eine kostenfreie Nachhaltigkeitsberatung.

 

Kernelemente von „Green Fair Play Plus“ im Überblick:

  • Generationengerechte Schadenregulierung durch Einsparung von Klimagasen und Unterstützung von Klimaschutzprojekten mit 1,5 Cent je Euro der Schadenregulier­ungssumme
  • Entschädigung von Reparaturkosten bis zu 20 % über dem versicherten Zeit- oder Neuwert trotz Totalschadenfall
  • Nachhaltiger Schadenersatz in Form von Mehrleistungen in Höhe von 20 -30 % vom Schadenersatz für Umweltsiegel
  • Reduzierung von Umweltgiften durch Mehrleistung bis zu 20 % vom Schadenersatz für baubiologische Produkte und Beratung
  • Übernahme der Rabattrückerstattung und Selbstbeteiligung bei Vollkaskoschäden von geliehenen KFZ
  • Erstattung von Betankungsschäden an geliehenen KFZ
  • Kostenfreie Beratung zur Nachhaltigkeit

 

„Immer mehr Menschen sorgen sich darum, wie es um die Zukunft unseres Planeten bestellt ist. Sie setzen auf Ökostrom, fair gehandelte Waren und vieles mehr. Auch in der Versicherungswelt muss der Klimawandel einen hohen Stellenwert besitzen. Ins­besondere im Bereich Haftpflicht- und Hausratversicherung er­halten unsere Vermit­tler immer häufiger Anfragen in diese Richtung. Wir sind als Unternehmen seit vielen Jahrzehnten auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und verstärken die Maßnahmen sowohl intern als auch in unserer Angebotspalette aktuell immer weiter“, erklärt Jens-Uwe Rohwer.

 

Weitere Informationen:

Ostangler Brandgilde VVaG

Flensburger Straße 5
24376 Kappeln

 

Ansprechpartner:

Anika Nipp

-Leitung Marketing und Vertrieb-

Tel.: +49 (0)4642-9147-52

E-Mail: anika.nipp@--no-spam--oab.de

www.ostangler.de

PR-Agentur:
punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf

Ansprechpartner:
Ulrike Peter

-Geschäftsführerin-
Tel.: +49 (0)211-9717977-0

E-Mail: pr@--no-spam--punctum-pr.de

www.punctum-pr.de

Das zeichnet uns aus:

  • persönliche Ansprechpartner
  • modernes und motiviertes Team
  • individuelles Underwriting
  • Fair Play
  • schnelle und unkomplizierte Schadenbearbeitung
  • digitalisiert
  • traditionell und europäisch
  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Kundenmeinungen

Testimonal Person

Eine gute Versicherung muss zu mir passen – und im Fall der Fälle muss ich mich auf sie verlassen können.
Wie auf die Ostangler!

Mehr Kundenmeinungen